Der perfekte Wandersnack

Was macht einen richtig guten Wandersnack aus?

Er muss schnell vorzubereiten sein, wenig Platz im Rucksack wegnehmen und ohne viel Gewicht ganz viel Energie liefern. Diese zweierlei Powerkugeln sind in 10 Minuten fertig und ideal für den Energiekick zwischendurch. Dabei liefern sie jede Menge wertvolle Nährstoffe und Mineralien.

Hier stellt Ruth von Seelenfutter Coaching ihre beiden Lieblingsrezepte für blitzschnell zubereitete Wandersnacks vor:

Lebensretter

  • 100g Trockenfrüchte (z.B. Datteln, Aprikosen oder Feigen)

  • 40g ungeschälter Sesam

  • 100g Mandelmus

  • 50g feine Haferflocken

  • 2 TL Kakaopulver

Die Trockenfrüchte für ca. 1 Stunde in Wasser einweichen und dann mit einem Messer kleinhacken. Die restlichen Zutaten dazu geben und alles zu einer klebrigen Masse vermischen. Falls sie zu klebrig ist, etwas mehr Haferflocken oder Sesam dazu geben. Mit den Händen zu Pralinen großen Kugeln formen und vor dem Verzehr mindestens 1 Stunde kühl stellen.

FunkyMonkey

  • 30g getrocknete Bananenchips

  • 15g gepoppter Amaranth

  • 30g Reissirup (alternativ Agavendicksaft oder Honig)

  • 1/3 TL gemahlene Vanille

  • 1/2 TL Zimt

  • 150g Erdnussmus crunchy

Die Bananenchips mit einem Messer kleinhacken oder mit einem Nudelholz zerkleinern. Mit den anderen Zutaten vermischen und mit den Händen zu Pralinen großen Kugeln formen und ebenfalls kühl stellen.

Foto 05.09.18, 07 22 37.JPG

Du möchtest mehr über Ruth und Seelenfutter Coaching erfahren?

Hier stellt sie sich vor:

„Du bist, was du isst“ ist für mich nicht nur eine Floskel. Schon seit Jahren beschäftige ich mich intensiv damit, wie Ernährung auf den Körper und die Psyche, aber auch auf unseren Planeten wirkt, im positiven wie im negativen Sinn. Ich bin überzeugt, dass wir unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden maßgeblich über unsere Ernährung beeinflussen können. Mein großes Anliegen ist es, den Menschen wieder eine natürliche Ernährungs- und Lebensweise näher zu bringen, mit der man ganz automatisch sein Wohlfühlgewicht erreicht und die Ressourcen unseres Planeten schont. Guter Geschmack und Genuss stehen dabei aber immer an oberster Stelle. Mehr unter: www.seelenfutter-coaching.de