Wander-Ausrüstung für Wanderperlen

 
Warum du eine gute Vorbereitung und die richtige Ausrüstung für deine Mehrtagestour doch nicht unterschätzen solltest!
Und warum dieses Thema künftig bei allen Wanderperlen- Touren eine große Rolle spielen wird.
D70_8722_3.jpg

Auf meine erste mehrtägige Wandertour in Peru auf dem Inka-Trail vor 7 Jahren war ich aus heutiger Sicht kaum vorbereitet.

Was meine top-ausgestatteten Mitwanderer damals wohl gedacht haben mögen?
Spätestens, als sie meine Schuhe gesehen hatten, schüttelten die wandererfahrenen Schweizer wahrscheinlich den Kopf.

Dass ich einen bequemen Rucksack und einen vernünftigen Regenschutz sowie festes Schuhwerk brauchen würde, war mir vorher natürlich klar. Letztendlich aber war der Rucksack zu groß, der Regenschutz unpraktisch und die Schuhe für das Gelänge nicht wirklich geeignet. Der Rest meiner Kleidung war - sagen wir mal - „bunt zusammengewürfelt“. Von Funktionskleidung keine Spur!

Abgesehen davon, war es für mich eine der schönsten Touren überhaupt!

Diese Reise hat mir gezeigt, dass man eben nicht hunderte Euro für eine vermeintliche Profi-Ausrüstung ausgeben muss, um eine Wanderung zu genießen.

Trotzdem bin ich heute bereit, etwas mehr Geld für einige hochwertige Teile auszugeben, von denen ich lange einen Nutzen habe. Aber es müssen die richtigen Teile sein!

Mit meinem heutigen Wissen über Ausrüstung wäre meine Tour auf dem Inka-Trail damals bestimmt deutlich einfacher gewesen!

Auch auf den Touren danach habe ich immer mal wieder Anfängerfehler gemacht, aus denen ich eine Menge gelernt habe.
So ist es mir bei zwei Fernwanderungen passiert, dass ich von unterwegs ein Paket mit persönlichen Sachen nach Hause schicken musste. Trotz sorgfältiger Auswahl vorab hatte ich doch noch zu viel Gewicht auf dem Rücken.

Heute packe ich meinen Rucksack in Rekordzeit. Unterwegs habe ich nur noch die Sachen dabei, die ich wirklich brauche.

Das gibt Sicherheit, und so macht das Wandern auch viel mehr Spaß!

Über die Ursache und die Behandlung von Blasen an den Füßen wird viel geredet und geschrieben. Auf dem Jakobsweg musste ich meine eigenen schmerzlichen Erfahrungen machen, die mir so hoffentlich nie wieder passieren werden.

Auch einen guten Regenschutz unterschätzen viele. Wenn man aber - wie ich bei der Besteigung des Kilimandscharos - an 5 von 6 Tagen durch strömenden Regen wandert, wird ein hochwertiger Regenschutz zum wichtigsten Ausrüstungsgegenstand überhaupt.

Viele unnötige negative Erfahrungen kannst du dir ersparen, wenn du dich VOR deiner Wanderung richtig informierst.

Genau aus diesem Grund möchte ich mein gesamtes Wanderwissen, dass ich mir in den letzten 7 Jahren angeeignet habe, mit dir teilen!

  • Du hast dir für nächstes Jahr vorgenommen, öfter zu wandern?
  • Du möchtest mehrere Tage am Stück mit Gepäck unterwegs sein?
  • Du denkst nun ernsthaft darüber nach, dein Projekt „Fernwandern“ in die Realität umzusetzen?
  • Du hast vielleicht schon eine konkrete Tour geplant?

Lass uns gemeinsam eine sichere Grundlage dafür schaffen!

Bei allen Wanderperlen- Touren wird zukünftig das Thema „Ausrüstung“ eine große Rolle spielen.

Du bekommst die Chance, mir all deine Fragen zu Ausrüstung und Wandervorbereitung zu stellen, die dich schon länger beschäftigen.
Es ist angenehmer, in einer Gruppe von Gleichgesinnten Fragen zu stellen. Denn dabei wirst du dich nicht unwohl fühlen, wenn du einige Dinge noch nicht weißt.
Es ist auch entspannter, als ahnungslos im Ausrüstungs-Fachgeschäft zu stehen und zu hoffen, dass einer der Mitarbeiter endlich Zeit für dich findet.

Gleichzeit hast du die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Mädels. Davon hast du viel mehr, als dir von den männlichen Outdoor-Profis in deinem Bekanntenkreis gutgemeinte Ratschläge anzuhören.

Bei einigen Touren wird es einen extra Seminarteil geben, um dir die Grundlagen zu vermitteln. Von A wie Atmungsaktivität bis Z wie Zwiebelprinzip.

So kannst du alle deine zukünftigen Touren perfekt vorbereiten!